Alle Artikel von eymard

Feijoada Alemã

Zutaten: (für 6 Personen)

500gr Schwarze Bohnen
2 Kabanocci
2 Stücke Kassler
100gr Schweinsspeck
6 Schweineripchen
Brasilianischer roter Pfeffer (pimenta malagueta)
etwas Petersilie
3 Knochblauchzehen mit 2 Kl.Löf.Salz zusammen drücken
4 Zwiebeln, in Ringe geschnitten

Zubereitung: Die Schwarzen Bohnen eine ganze Nacht in Wasser einlegen. Am nächsten Tag im gleichen Wasser 1 St. kochen lassen. In einem Druckkochtopf dauert es nur 15 min. Bevor die Bohnen weich werden von der Platte nehmen. Fleich in einem großen Topf mit den Zwiebeln braten und die Schwarzen Bohnen dazu tun. Noch 30 min kochen und zuletzt die Petersilie dazu tun.

Pizza a la Clê

Zutaten – Teig:

1/2 Wurfel frische Hefe
600gr Weizenmehl
1/2 Teelöffel Salz
etwa 1/8 l. lauwarmes Wasser

Zutaten – Inhalt:

Pesto Sardelle
Schwarze Oliven
Mozzarella
grüne Paprika
Olivenöl

Zubereitung: Die Hefe mit etwa 2 Eßl. lauwarmem Wasser mischen. Das Mehl mit Salz dazu. Die Hefe in die Mulde hineingeben, mit etwas Mehl bedecken, 15 min ruhen lassen. Dann nach u. nach lauwarmes Wasser in die Mulde gießen. Kneten, eine Kugel formen und mit Mehl bestreuen. Mit einen Tuch bedecken.Ruhen lassen 1 Stunden, bis sich der Teig verdopelt hat. Im Backofen bei 220 grad eine halbe Stunde backen.

Fischröllchen à Naná

Zutaten: (für 2 Personen)

250g Rotbarschfilets
1 Bund Petersilie
1 kleines Töpfchen Kresse
2 Knoblauchzehen
1 Teel. Paniermehl
1 Eigelb
1 Zwiebel
2 große Fleischtomaten
2 Eßl. Crème Fraiche

Zubereitung: Den Fisch waschen und mit Salz, Pfeffer u. Zitronen einreiben. Petersilie u. Kresse fein hacken. Knoblauch pressen. Alles mischen, Paniermehl und das Eigelb untermischen, salzen u. pfeffern. Die Fischfilets mit der Kräutermischung bestreichen, zusammenrollen und mit einem Holzstäbchen fest machen. Zwiebel dünsten, die Tomaten in der Pfanne geben und würzen. Kochen lassen, die Crème Fraiche dazu tun. Die Fischrollchen auf die Tomaten in den Topf setzen und etwa 10 bis 15 Minuten zugedeckt garen.

Bananenkuchen

Zutaten:

3 Bananen
4 Eier
250gr Butter
250g roh RohZucker
300 g Paniermehl
2 flache Löffel Weinstein Backpulver (bio)
eine Handvoll Walnüsse
eine Prise Salz

Zubereitung: Zuerst Eier, Zucker und Butter zusammenschlagen, dann die Paniermehl, Bachpulver und Salz dazu tun. Die 3 Bananen ausquetschen und zum Schluss die kleinen gehackten Walnüsse mit dem Löffeln dazu mischen.

Im Backofen beim 180 grad, ungefähr eine Halbstunde backen.

Viel Spaß!

Brasilianische Viagra (Raimundão)

Zutaten: (für 1 Person)

15 Gramm Süssholz
15 Gramm Zimt
8 Gramm Cardamon
8 Gramm Ginseng Pulver
12 Gramm Guaraná Pulver
1 Löffel Acerola oder Rhabarber
2 Löffel Acaí oder Kandis
1 Banane
2 Orangen

Zubereitung: alles zusammen mischen und eine Tasse des Cocktails morgens nüchtern trinken. Es werden dem längeren Gebrauch dieser Mixtur ausgezeichnete Wirkungen zugeschrieben: sie beseitigt Kopfleiden, Melancholie, stärkt das Herz; reinigt Milz, Blase und Gedärme, wirkt stärkend und erwärmend auf den Magen und auf die Potenz. Probierts!!!

Hähnchen im neuen kleid

Zutaten: (für 4 Personen)

2 Hühnerbruste
2 Zwiebel
3 El Butter
2 El Senf
10 El Rotwein
200gr Palmenherzen in Salzwasser eingelegt
Etwas Rotes Pfeffer Malageta oder Chilli Pfeffer
2 Lorbeerblätter
3 rosmarinzweig
4 Tl Salz

Zubereitung: Die Zwiebel in Butter goldbraun anbraten. Das zerkleinerte Hühner hinzufügen Wein und Senf hinzugeben. Kleingeschnittene Palmenherzen untermischen und alles einige Minuten kochen. Mit salz u. Pfeffer würzen noch einige Minuten kochen. Beilage: Weißer Reis

Clemens Müsli (geheimes Rezept)

Zutaten: (für 4 Personen)

Körnermischung 4 Korn
2 Stck. Bananen
200 g Jogurt
halber Becher Sahne
halbes Glas Apfelsaft
1 Schluck Guaraná Sirup
1 Schalen Haferflocken
2 Prisen Zimt
1 El Honig

Zubereitung: Die Körner eine Nacht in Wasser einweichen lassen, dann alles zusammen mischen im Mixer und eine Schale morgens essen. Probierts!!!

Putztipp-01

Putztipp – 01: Waschpulver macht das Klo blitzblank

Du brauchst:

zwei Teelöffel Waschpulver
eine gute Klobürste

Anwendung:

Die Anwendung ist ganz einfach: ein bis zwei Teelöffel Waschpulver in die Toilette geben, etwa 15 Min. einwirken lassen und anschließend mit einer guten Bürste gründlich schrubben.

Nach der Reinigung riecht es frisch im Bad. Waschpulver macht das Klo wie neu, wenn man aber es mit Vorsicht benutzt.  Übertreiben sollte man es aber nicht, nicht zu viel Waschpulver darein tun und nicht zu lang, sonst passiert es wie bei mir, der Behälter schäumt zu viel und die überschüssige Schaum überläuft das Gefäß.